.st0{fill:#FFFFFF;}

Paleo

Paleo Proteinriegel Aprikose Chia

Paleo Aprikose Chia Riegel selber machen

Der Aprikose Chia Riegel ist eine zart schmelzende Paleo Proteinbombe. Der Aprikose Chia Proteinriegel wird nicht gebacken und behält daher seine fruchtige Frische und seinen Schmelz optimal. Datteln, Aprikosen, Cashewmus und Cashews vereinen ihren fruchtig samtigen Geschmack zu einer Symphonie. Interessante geschmackliche Spitzen steuern Mohn und Vanille bei.

Der vegane Paleo Proteinriegel ist perfekt für alle Paleo-Anhänger, Fans des pflanzlichen Proteins und Feinschmecker zugleich. Wie alle Riegel der DANKBARS ist er einzigartig in seiner Konzeption, seinem Geschmack, seinem Proteingehalt und seiner Funktionalität. Den Aprikose Chia Riegel selber machen ist einfach und günstig.

Paleo Proteinriegel Aprikose Chia vegan

Zutaten Übersicht

Paleo Aprikose Chia Proteinriegel Zutaten

Kosten je Aprikose Chia Riegel

1,06 Euro

Paleo Aprikose Chia Proteinriegel Kosten

Kosten je Zutat

Datteln

Aprikose

Cashewmus

Chia

Cashews

Mohn

Protein

Kokosmehl

Aprikose Chia Proteinriegel Zutaten Kosten

1,06 Euro

Cent je Riegel

Aprikose Chia Riegel Rezept Vorgehen

Vegan Paleo Aprikose Chia Zubereitung

Paleo
Aprikose Chia

Backen

Low Carb Riegel ohne backen

Utensilien

Pfanne, Wasserbad, Mühle, Food Prozessor, Schüssel, Riegelform für Kühlschrank

# Riegel

300 g Riegelmasse
=
5 Riegel je 60 g

Zutaten

in Gramm

Datteln

73

Aprikose

73

Cashewmus

36

Chia

16

Cashews

12

Mohn

16

Protein

69

Kokosmehl

4

Vanille Extract

1/2 TL

Vorgeh​en

  • Es geht los mit dem Paleo Aprikose Chia Riegel Rezept. Stelle die Pfanne auf den Herd und mittlere Stufe. Hacke die Cashews grob und gib sie in die Pfanne. Röste die Cashews goldbraun. Vorsicht, wenn die Pfanne heiß ist geht es schnell und die Cashews müssen häufig gewendet werden.
  • Gib das Cashewmus in dein vorbereitetes Wasserbad.
  • Wiege die Zutaten Datteln, Aprikose, Chia und Mohn und stelle jeweils ein Drittel beiseite. Gib den größeren Teil, die zwei Drittel, von Dattel und Aprikose in den Food Prozessor. Zerhacke sie mit mehreren Pulsen oder für einige durchgehende Sekunden.
  • Mahle die zwei Drittel, den größeren Teil der Chia Samen und des Mohns in deiner Mühle fein. Gib das Mahlgut in den Food Prozessor.
  • Jetzt fügst du die restlichen Zutaten im Prozessor zusammen. Dazu kommen noch das flüssige Cashewmus aus dem Wasserbad, zwei Drittel der gerösteten Cashewkerne aus der Pfanne, Protein, Kokosmehl und Vanille Extrakt. Wie immer bietet es sich an mit dem Löffel zu rühren bevor der Food Prozessor losgeht. Bei einem guten Food Prozessor entfällt das manuelle eingreifen.
  • Jetzt werden alle Zutaten im Food Prozessor fein zerkleinert.
  • Anschließend kommen die übrig gelassenen Zutaten für den Crunch hinzu. Gib Datteln, Aprikosen, Chia Samen und Cashews schon grob gehackt in den Prozessor oder ganz und lass den Food Prozessor nur für einen Puls anlaufen. Dann sollten die Zutaten noch grob sein, so dass dein Proteinriegel die richtige Textur und den echten Biss bekommt.
  • Nun passt du die Feuchtigkeit an, wenn das notwendig ist. Wenn die Masse sehr klebt und sich nicht verteilen lässt, dann ist sie zu feucht. Wenn sie herumbröselt und sich nicht verbinden will, dann ist sie zu trocken. Am besten nimmst Du dann Wasser oder Proteinpulver.
  • Damit bist du fast am Ende. Jetzt gehst du sicher, dass deine Masse komplett gleichmäßig durchgemischt ist. Anschließend verteilst Du den Teig in der Form für den Kühlschrank. Wichtig ist hier immer, die Masse mit genug Druck einzufüllen. So sind die Riegel am Ende des Tages fest und dicht und haben keine Hohlräume oder Luftlöcher. Im letzten Schritt gibst du den restlichen, beiseite gestellten Mohn auf die Riegel und drückst in etwas mit Löffel oder Schaber an. Dann geht es ab in den Kühlschrank oder das Gefrierfach. Einige Stunden später ist der Aprikose Chia Riegel bereit zum einpacken oder gleich verzehren.

Makronährstoffe beim Paleo Aprikose Chia Riegel selber machen

Makros

Je 100 g

Je 60 g Riegel

Kohlenhydrate

35 g

21 g

Protein

25,3 g

15 g

Fett

11,8 g

7 g

Energie

363 kcal

218 kcal

Paleo Aprikose Chia Proteinriegel Makronährstoffe

Kohlenhydrate

Protein

Fett

Aprikose Chia Proteinriegel Zutaten Makronährstoffe

Letzte Aktualisierung am 30.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beliebteste Paleo DANKBARS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Zur Paleo Übersicht

Zu den Kategorien der DANKBARS